OmmiKomm
11.6.2014 · 121 Wörter

Für meine Großmutter, die leider nichts mehr hört und schlecht sieht, habe ich ein einfaches System gebaut, das es erlaubt, auf dem Fernseher einen Text in großer Schrift zu schreiben.

Hardware

Die Grundlage bildet ein alter Booksize-PC mit einer Funktastatur, der am Fernseher angeschlossen ist. Der Rechner bootet von einer CD mit TinyCore-Distribution. In diese habe ich meine kleine Anwendung integriert, welche dann beim Systemstart aufgerufen wird.

Software

Als visuelle Komponentenbibliothek benutze ich das Fast Light Toolkit (FLTK). Die Anwendung besteht nur aus einem mehrzeiligen Textfeld, das den geschriebenen Text darstellt. Über ein kleines, textbasiertes Menü können Schriftart, -größe und -farbe geändert werden. Bei der eingesetzten CD-Version findet aber keine Speicherung statt.

Open-Source

Das Projekt findest du auf Github unter https://github.com/Mik-/ommikomm.


back · blog · wer ist michael · start